Sabi Angerer - vorher-nachher

Das Geschäft rund um Diäten und „Zaubermittel“

Wir möchten euch gerne darüber aufklären, wie ihr zu eurem Traumkörper kommt!

Also mal ehrlich, heutzutage etwas an Gewicht zu verlieren ist schon zu einer kleinen Herausforderung geworden. NEIN, nicht weil abnehmen an sich schwierig und kompliziert ist, sondern vielmehr, weil keiner mehr weiß, wie man es wirklich schafft.

Viele kennen diese Situation, in der man an einem Punkt ankommt und sich denkt, hmm jetzt habe ich es mir sehr gut gehen lassen – und vor allem viel zu viel geschlemmt. Der Tritt auf die Waage zeigt dann ganz ungeniert die bittere Wahrheit. “Ui, 5 Kilo mehr!!! Die müssen natürlich so schnell wie möglich runter, doch wie mache ich das bloß?”

Die meisten von uns werden sich sicher im Google etwas schlau machen und durchforsten die ganzen Internetseiten mit Abnehmtricks und Wundermittel. Schnell wird ihnen klar, dass es unzählige Kuren und Pillen gibt, die „-5 kg in 10 Tagen“ garantieren. Es wird genauer gelesen, weil das ja ein sehr schmackhaftes Angebot ist, kein Sport, keine Diät nur ein paar Pillchen schlucken oder eine Kur befolgen und ZACK ist man wieder rank und schlank. Die meisten dieser Präparate und Kuren kosten ganz schön etwas und eines kann ich euch schon vorweg sagen: meistens nimmst du nur an deinem Konto ab. Denn das ist die Masche mit der gelockt wird.

Unwissenheit kostet dich viel Geld und vielleicht sogar deine Gesundheit, denn auf Dauer ist das garantiert nicht gesund. Vielleicht gehörst du ja auch zu den Glücklichen, die ein wenig davon abnehmen. Aber was ist, wenn die Kur zu Ende ist oder du die Pillen absetzt. JA genau, der Yoyo-effekt wird einsetzen und du nimmst wieder zu, wenn du nicht deinen Lebensstil änderst.

So nun verrat ich dir den wirklichen Zaubertrick, der dich dein Leben lang schlank und fit hält, ohne viel Geld zu investieren.

Eigentlich ist es ja ganz einfach!

Iss ausgewogen und bewege dich!

Du brauchst keine Diät! Wenn du abnehmen willst, schau dir an was duisst. Wenn du zugenommen hast, ist es nur logisch, dass du deine Mahlzeiten ein bisschen reduzieren musst.der lass einfach die unnötigen Snacks weg und steigere deine Bewegungen.

Geh spazieren, radfahren, joggen oder ins Fitnessstudio damit du noch ein paar extra Kalorien verbrennst. Schau, dass du dich an Gemüse satt isst und reduziere fettige, fertige und süße Nahrungsmittel. Du musst auf nichts verzichten. Du kannst deine heißgeliebte Schoki noch naschen, aber es muss ja nicht gleich eine ganze Tafel sein. Ein Stück als Nachspeise macht dich noch lange nicht dick.

Koche selbst und nimm frische Lebensmittel. Nimm beim Kochen weniger Öl zum braten oder für den Salat. Geh nicht hungrig einkaufen und mach es dir nicht unnötig schwer, mit dem was du gekauft hast. Sei schlau und kaufe dir nichts, was dich in Versuchung bringen kann. Wenn es dir schwerfällt bei Nutella nein zu sagen, dann kauf es erst gar nicht. Nimm stattdessen lieber Obst. Reife Bananen oder Erdbeere stillen die Lust auf Süßes auch. Oder wenn du gerne Chips isst, dann versuch mal deine eigenen zu machen. Kartoffel in Scheiben geschnitten mit ein paar Tropfen Öl und leckeren Kräutern im Ofen gebacken sind genauso lecker. Oder Karotten -und Gurken-sticks mit Kräuterquark. Mhmm… Ein sehr schmackhafter Snack zum fernsehen.

Such dir Alternativen.

Es gibt auch tolle Nahrungsergänzungen, die du zusätzlich einsetzen kannst. OMEGA 3 für das Fettsäuren Verhältins, Whey Protein als Protein Quelle oder Kollagen-Hydrolysat für ein starkes Bindegewebe. Dabei ist es ratsam auf qualitativ hochwertige Produkte zu achten. Und die Bemerkung liegt auf Ergänzung.Sie sind nicht als Hauptnahrungsquellen zu benutzen.
Das ist viel gesünder, wesentlich billiger und das einzige was wirklich hilft um abzunehmen. Nur durch Bewegung bzw. SPORT und eine gesunde und ausgewogene Kost wirst du dauerhaft Erfolg haben.

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt Fitnessnews abholen!

Hiermit erlaube ich Kraftquelle Fitness mir Nachrichten aus Werbezwecken zuzusenden und akzeptiere die Datenschutzerklärung von Kraftquelle Fitness.

get up & get in

Aus Paradiseworld wird Kraftquelle Fitness

Aus Paradiseworld wird Kraftquelle Fitness!

Nun ist es endlich soweit! Nach Monaten an Vorbereitung wird aus Paradiseworld nun Kraftquelle Fitness. Lies mehr in unserem Blog Post dazu. Es gibt auch eine Überraschung!